Exklusive Kundenveranstaltung „Goldrichtig investieren“

Großenlüder, 28.03.2019

Gold als Ergänzung der Anlagestruktur nutzen

Investitionen in Gold und Edelmetalle schützen das Vermögen vor Inflation und Wertverlust und bieten in Zeiten von Niedrigzinsen eine solide Anlage. Denn wer Edelmetalle wie Gold erwirbt, setzt auf bleibende Werte. Diese eignen sich zur eigenen Geldanlage als Ergänzung der Anlagestruktur genauso wie als besonderes Geschenk.

v.l.: Privatkundenbetreuer Mario Wehner, Vorstandsmitglied Jürgen Bien und Kundenbetreuerin der Reisebank AG Alexandra Schwartz.

Genau darum drehte sich die Kundenveranstaltung, die durch einleitende Worte vom Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank eG Großenlüder, Herrn Torsten Leinweber, im Amtshaus in Großenlüder eröffnet wurde. Als erster Referent führte Mario Wehner, Privatkundenbetreuer und Wertpapierspezialist bei der Raiffeisenbank eG Großenlüder, daraufhin das Publikum mit der Faszination für Gold in die Thematik ein: „Gold fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Bereits 4500 vor Christus wurde Goldschmuck getragen und wenig später diente es bereits als Tauschmittel.“ Neben dem geschichtlichen Hintergrund ging Wehner darüber hinaus auch auf die industrielle Nutzung und den wirtschaftlichen Zusammenhang von Gold ein. „In Zeiten von wirtschaftlicher und politischer Anspannung und niedriger Zinsen stellt Gold eine beständige Komponente dar. Im Rahmen unserer genossenschaftlichen Beratung ist es somit eine echte Alternative in der kundenindividuellen Vermögensstruktur“, so Wehner. Im Anschluss ging Alexandra Schwartz, Kundenbetreuerin Vertrieb für Banken und Geschäftskunden der ReiseBank AG als zweite Referentin des Abends konkret auf Gold als Vermögensanlage ein. Im Sortiment der ReiseBank AG, einem hundertprozentigen Tochterunternehmen der DZ BANK AG und damit eingebunden in die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, befinden sich verschiedene Stückelungen von Münzen und Goldbarren. Neben einem Direktkauf ist es auch möglich in Gold anzusparen, wie Frau Schwartz erläutert: „Mit dem neuen flexiblen Goldsparplan haben unsere Kunden die Möglichkeit, monatliche Sparbeiträge in Goldbarren oder -münzen zu investieren und so Stück für Stück eine Goldanlage aufzubauen. Der eingezahlte Betrag wird zu aktuellen Kursen in die gewünschten Goldanlageprodukte umgewandelt und den Kunden gutgeschrieben. Sobald ein Barren oder eine Münze angespart ist, kann der Kunde sich das Produkt kostenfrei zusenden lassen. Selbstverständlich sind die Goldanlagen dabei versichert.“ Allerdings solle man als Privatanleger darauf achten, dass Gold gewissen Kursschwankungen unterliege und es daher nur als Beimischung für ein Anlageportfolio geeignet sei.

Nach abschließenden Worten durch Herrn Jürgen Bien, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank eG Großenlüder, standen die Referenten für Fragen der Teilnehmer Rede und Antwort. Nach einem Imbiss und interessanten Gesprächen fand die Veranstaltung dann den Ausklang.