Vereinsförderung der Raiffeisenbank eG Großenlüder

Großenlüder, 20.02.2018

Jugendarbeit in den Vereinen wird unterstützt

Auch in diesem Jahr hat die Raiffeisenbank eG Großenlüder wieder im Rahmen ihrer Vereinsförderung einen Spendenbetrag von insgesamt 29.500 Euro an die regionalen Vereine ausgeschüttet. Die Spendenmittel stammen aus den Reinerträgen des Gewinnsparen und sollen vor allem der Jugendarbeit in den Vereinen zugutekommen. Unter dem Motto „Sparen – helfen – gewinnen“ kann jeder Gewinnsparlose erwerben und somit auch aktiv gemeinnützige Vereine, mildtätige oder kirchliche Einrichtungen und Institutionen in unserer Region unterstützen.

Stellvertretend für die Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank fand eine symbolische Scheckübergabe an die drei Vereinsvorstände Markus Günther, Musikverein Mittelrode, Horst Keller, SG Alemannia Kleinlüder und Rainer Steinmetz vom Förderverein Schwimmbad Hosenfeld statt. Torsten Renz, Vertriebsleiter der Raiffeisenbank eG Großenlüder, überreichte den Spendenscheck. (Foto v.l.).