VESPA-Roller gewonnen

Großenlüder, 22.04.2016

Glückliche Gewinner bei der Sonderauslosung im März

Bei der Sonderauslosung des Gewinnsparvereins Hessen-Thüringen e.V. im März 2016 haben vier Gewinnsparer der Raiffeisenbank eG Großenlüder je einen Vespa-Roller gewonnen. An zwei Gewinner wurden die Roller jetzt übergeben. Peter Schmitt, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank eG Großenlüder, gratulierte den Gewinnern und wünschte Ihnen allzeit gute Fahrt. Bei dem Gewinn handelt es sich um eine Vespa Primavera 50 2T im Gesamtwert von 3.350,00 Euro.

Gewinnsparen ist nicht nur eine Lotterie mit attraktiven Preisen, sondern auch eine Einrichtung, die einem sozialen Zweck dient und den Spargedanken fördert. Mit der Sparsumme, die monatlich wächst, lassen sich individuelle Ziele erreichen und Träume erfüllen. Ob es die lang ersehnte Reise ist, ein Traumauto oder die Finanzierung des Studiums der Kinder, es gibt genügend Ziele und Wünsche für die es sich zu sparen lohnt.

Ein Los kostet pro Monat 5,00 €. Davon werden 4,00 € gespart und am Jahresende auf das Konto des Gewinnsparers überwiesen. 1,00 € ist der Spieleinsatz. Von diesem Spieleinsatz werden 25 Cent verwendet, um gemeinnützige Vereine und Institutionen im Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank eG Großenlüder zu unterstützen. Rund 35.000,00 € werden so jährlich gespendet.

v.l.: Cornelia u. Ottmar Merz, Giesel, Erna u. Reinhold Keller, Müs, dahinter stehend Peter Schmitt, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank eG Großenlüder.