Raiffeisenbank eG Großenlüder spendet an Kirchengemeinden und stellt Defibrillator zur Verfügung

Großenlüder, 09.04.2015

Kirchengemeinden Bimbach, Kleinlüder u. Hosenfeld erhalten je 1.500 Euro - Defibrillator im SB-Bereich der Hauptstelle der Raiffeisenbank eG Großenlüder bereitgestellt

Es ist schon zur Tradition geworden, so Vorstandsmitglied Jürgen Bien bei der Spendenübergabe, dass jährlich Kirchengemeinden Unterstützung aus dem Reinertrag des Gewinnsparens erhalten. Über je 1.500 Euro freuten sich Pfarrer Sebastian Blümel, Kirchengemeinden St. Laurentius Bimbach, für einen barrierefreien Zugang der Pfarrkirche, Pater Ljubo Lebo, Johannes der Täufer Kleinlüder, für die bereits durchgeführten Sanierungsarbeiten an der Kirche sowie Pater Robert Crnogorac, St. Peter und Paul in Hosenfeld, für die Ausrichtung der Primizfeier von Neupriester Michael Sippel am 31. Mai 2015.

Eine weitere Förderung wurde durch die Anschaffung eines Defibrillators für die Hauptstelle in Großenlüder verwirklicht. Der plötzliche Herztod ist mit mehr als 100.000 Betroffenen eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland außerhalb von Kliniken. Die Betroffenen haben eine Chance, eine solche gefährliche Situation schadensfrei zu überleben, wenn innerhalb weniger Minuten mit Erste-Hilfe-Maßnahmen begonnen wird. Dieser Umstand hat die Raiffeisenbank eG Großenlüder dazu bewogen, so Jürgen Bien, einen Defibrillator im SB-Bereich der Hauptstelle in Großenlüder zur Verfügung zu stellen. Die Bank befindet sich an einem zentralen Ort in Großenlüder und der SB-Bereich ist rund um die Uhr für jeden zugänglich.

Das lebensrettende Gerät kann von jedem Laien bedient werden, da es akustisch vorgibt, was zu tun ist. Diese Anschaffung resultiert auch aus unserem Verständnis heraus: "Eine Bank in der Region und für die Region". Diesem Förderauftrag wollen wir gerne gerecht werden, so Vorstandsmitglied Jürgen Bien.

v.l. Vorstandsmitglied Jürgen Bien, Mitarbeiter Erwin Kömpel, Pfarrer Sebastian Blümel, Pater Robert Crnogorac, Pater Ljubo Lebo
Defibrillator im Wandkasten des SB-Bereichs der Hauptstelle Großenlüder